Lesespaß

Bundesweiter Vorlesetag am 15.11.2020

Frau Thalhofer liest anlässlich des Vorlesetages aus “Pippi Langstrumpf” von Astrid Lindgren und “Herr Klingsor konnte ein bisschen zaubern” von Ottfried Preußler. Anschließend zaubert sie für die 4. Klasse drei phantastische Zaubertricks.

Bundesweiter Vorlesetag 2019

Vorlesen und bewegen – unter diesem Motto hatten sich die Dritt- und Viertklässler vorbereitet und betätigten sich als fleißige Vorleser für ihre Schulkameraden und Schulkameradinnen aus der 1. und 2. Klasse.

Jede Station schloss mit einer Bewegungsübung ab. Die zu diesem Aktionstag gemalten Bilder zeigten dann: “Wer viel liest, der wird reich an Bildern im Kopf. Doch wer niemals in ein Buch schaut, der bleibt ein armer Tropf. Jede Seite zaubert Bilder, es werden mehr und mehr, und wer immer fleißig schmökert, wird dann ganz bestimmt Lesemillionär!”

Antolin – das Buchportal für Schüler/-innen

Lesen ist mehr als inhaltliches Verständnis! Die Lesefertigkeit ist mit vielen intellektuellen Fähigkeiten unmittelbar verbunden: Sie beeinflusst die Entwicklung des Vorstellungsvermögens, der Fantasie, der Sprach- und Ausdrucksweise und ist Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd und entspannend Lesen sein kann. Diese Fähigkeiten und Erfahrungen zu entwickeln, zu fördern und zu schützen ist das Ziel von Antolin.

www.antolin.de – Das Buchportal für Schüler/-innen

Antolin ist eine web-basierte Plattform für die Leseförderung. Oder anders formuliert: Antolin ist das Buchportal für Schüler/-innen von der ersten bis zur zehnten Klasse! Hier wählen Schüler/-innen eigenständig Buchtitel aus, die sie bereits gelesen haben oder noch lesen möchten. Nach dem Lesen beantworten sie dann mit Hilfe von Antolin Fragen zum jeweiligen Buch.

Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Schüler/-innen, sich mit den Inhalten der gelesenen Werke auseinander zu setzen. Dadurch unterstützt Antolin die selbstbestimmte Entwicklung der eigenen Leseidentität.
Am Ende des Schuljahres werden die “Lesekönige” und die “Leseköniginnen” gekürt. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Lesetüte

Heute war ein großer Tag für unsere Erstklässler/-innen:

Die Erstklässler/-innen halten freudestrahlend ihre Lesetüten in die Höhe.

Von Frau und Herrn Eser bekamen alle eine Lesetüte überreicht! Diese war im letzten Schuljahr von den Viertklässlern liebevoll gestaltet worden.

Abholen der Lektüre zum Welttag des Buches

Die 4. Klasse unternahm einen Fahrradausflug nach Donauwörth und besucht dort die Buchhandlung Greno.